Astronomie für Kinder & Jugendliche

 

Daten:

  • ein Jugendworkshop kann bei Interesse angefragt werden,
  • Altersstufe: ab 12 Jahren,
  • bei Interesse bitte an: info@sternwarte-wilhelmsdorf.de wenden,
  • ein Workshop findet an einem Nachmittag oder/und Abend statt und ist kostenfrei,
  • Treffpunkt ist jeweils vor dem Gymnasium Wilhelmsdorf,
  • Dauer: mehrere Stunden, individuelle Absprachen möglich,
  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich,
  • ab 15 Jahren kann man in die reguläre Astronomiegruppe wechseln.

 

unsere Didaktik & Methodik:

  • Ein Workshop soll spannend sein und Freude bereiten - das ist unser Anspruch.
  • Jugendliche wollen in erster Linie "verstehen" und nicht nur auswendig lernen,
  • mathematische Formeln werden von grundauf gemeinsam erarbeitet und nicht vorausgesetzt,
  • Naturgesetze, Naturkonstanten und die Wissenschaft sind unsere Grundlagen,
  • Mythen, Esoterik und religiöse Welterklärungen sind für uns unrelevant,
  • wir legen besonderen Wert auf einen wertschätzenden Umgang untereinander,
  • jeder Einzelne soll mit seinen Fragen und Bedürfnissen im Mittelpunkt stehen,
  • moderne Medien werden bewusst und häufig eingesetzt, da sie einer spannenden Wissensvermittlung dienen.

 

Auszug aus unserem Programm:

  • Einführung in die Astronomie.
  • Was ist ein Stern?
  • Wie ermittelt man die Entfernung zu den Himmelskörpern.
  • Der Mond und seine Auswirkungen auf die Erde.
  • Unser Sonnensystem im Maßstab 1:1,4 Milliarden verkleinert (so groß wie die Gemeinde Wilhelmsdorf).
  • Wie entstehen Jahreszeiten?
  • Kernphysik verstehen.
  • u.v.m.

 

Interessiert?

info@sternwarte-wilhelmsdorf.de

 

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_01.jpg

Feier zur Vereinsgründung 2012

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_2.jpg

"Planetenkuchen" zur Feier des Tages

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_03.jpg

Projekt: "Lebende Sonnenuhr", auf dem Schulhof des Gymnasiums

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_04.jpg

Projekt: Stativbau für astronomische Instrumente

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_05.jpg

Besuch im Planetarium Stuttgart

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_06.jpg

Einblick in die Sternwarte

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_07.jpg

Unser großes Teleskop auf den Mond ausgerichtet

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_08.jpg

... und so sieht das Ergebnis aus !

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_09.jpg

Bequeme Optik durch unser Binokular (stativgebundener Riesenfeldstecher)

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_10.jpg

Blick mit dem Binokular von Wilhelmsdorf Richtung Hasenweiler (unten), in die Alpen hinein

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_11.jpg

Erste Versuche mit Wasserraketen (Steigleistung ca. 25m)

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_12.jpg

Unsere mittlerweile leistungfähigen Wasserraketen (Steigleistung über 100m, ca. 140 km/h, bei max. 9 bar Druck

 

tl_files/fawwebseite/bildergalerie/jugend/bild_13.jpg

Unser Physiker unterstützt uns regelmäßig